Einfach Paletten versenden! In nur 3 Schritten erhalten Sie ein kostenloses Angebot für Ihren Palettentransport.
Über 100 Google Bewertungen
Member of Logistics Allicance Germany
DEKRA zertifiziert

In 3 Schritten den Preis für Ihre Stückgutsendung ermitteln

So einfach können Sie Ihre Sendung auf den Weg schicken.

Versand
01
Geben Sie Abholung und Transportziel, sowie die Anzahl und Maße Ihrer Packstücke an.
Preis
02
Erhalten Sie direkt einen Preis für Ihre Sendung und fügen Sie auf Wunsch Extras hinzu.
Klick
03
Schließen Sie den Prozess mit der Eingabe Ihrer Kontaktdaten ab. Schon macht sich Ihre Sendung auf den Weg.
Warum VTL?

So verpacken Sie Ihre Ware richtig

Gewissenhafte Verpackung sorgt für Sicherheit. Daher bitten wir Sie die folgenden Hinweise bei jedem Versand zu beachten:

Packstücke mit einem Gewicht von mehr als 50 kg müssen sendungsbezogen auf einem stabilen, staplertauglichen Ladungsträger versendet werden, der von mindestens zwei Seiten unterfahrbar ist.

Packstücke ab 50kg müssen so verpackt sein, dass eine Beförderungs- und Transportsicherheit gewährleistet wird. Angebot greift für palettisiertes, gut gesichertes Gut.

Auch bei einem Gewicht unter 50 kg empfehlen wir, eine Sendung immer auf eine Palette zu verpacken, damit die Sendung sicher transportiert werden kann.

Überstehende Packstücke müssen durch Verpackung gesondert gegen Anfahren geschützt werden.

Zerbrechliche Güter müssen von außen gekennzeichnet sein. Zerbrechliche Waren müssen durch eine entsprechende Innenverpackung zusätzlich gesichert werden.

Auf eine ordnungsgemäße Verpackung (feste Folienwicklung oder Bänderung, Ladeeinheitensicherung gem. VDI 2700) ist zu achten.

Geräte, die Flüssigkeiten oder Rückstände von Flüssigkeiten enthalten können (bspw. Motoren, Maschinen, o. ä.) sind ausschließlich ohne Flüssigkeiten zu versenden. Ausgenommen hiervon sind Geräte, die in speziell für diesen Versand vorgesehenen Behältnissen gesichert versendet werden.

Ein Stapelverbot muss im Auftrag unter Besonderheiten vermerkt werden.

Zusatzleistungen

Hebebühne
Abholung vereinbaren
Zustellung vereinbaren
Wunsch-Zustellung
Premium-Zustellung
CO2-Kompensation
Mann mit Paketen und Scanner

Qualitätsversprechen

In der täglichen Zusammenarbeit untereinander und mit unseren Kunden müssen wir uns als zuverlässiges Stückgutnetzwerk erweisen, das hält was es verspricht.

Denn die unterschiedliche Güterstruktur – zum Beispiel von sperrigen Motorrädern und Maschinen, über gut gepackte Europaletten mit Flachbildschirmen oder Gütern des täglichen Bedarfs, bis hin zu lose verladenen Reifen - erfordert umsichtiges Handeln und Mitdenken von jedem Mitarbeiter.

Zur kontinuierlichen Gewährleistung einer hohen Qualität hat VTL bereits 2012 das „House of Quality“ geschaffen, ein einheitliches Qualitäts- und Risikomanagementsystem.

In dieses System fließt zweimal monatlich die ermittelte Leistungsfähigkeit der gesamten CargoFamily.

Als Beweis und Ansporn für einen nachhaltig hohen Dienstleistungslevel in unserem europaweit aktiven Stückgutnetzwerk werden die Partner mit den besten Leistungen beim jährlichen Partnertreffen der Kooperation in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Transport buchen

Rezensionen

Unsere Zahlungsmethoden

SOFORT Überweisung
PayPal
giropay
VISA

Fragen zum Transport

Der Transport erfolgt von Rampe zu Rampe bzw. frei Bordsteinkante. Sollte keine Rampe (oder anderweitige Hilfsmittel z.B. Stapler etc.) verfügbar sein, muss kostenpflichtig eine Abholung/Anlieferung per Hebebühne gebucht werden. Die Sendung wird vom Fahrer nicht abgepackt und/oder vertragen.
Eine Be- und Entladezeit von jeweils 30 Minuten ist inklusive. Bei längeren Wartezeiten fallen Standgebühren von 20,-€ je angefangenen 30 Minuten an.
Die Abholung und Zustellung kann zwischen 08.00 Uhr und 17.00 Uhr erfolgen. Optional können kürzere Zeitfenster gegen eine zusätzliche Gebühr gebucht werden.
Bitte beachten Sie, dass für die ordnungsgemäße Verpackung der Versender zuständig ist. Unsere Speditionsfahrer sind nicht zur Überprüfung der Verpackung verpflichtet. Der Fahrer kann jedoch die Annahme einer Sendung verweigern, sofern diese offensichtlich nicht transportsicher verpackt ist. Außerdem muss die Ware unterfahrbar und mit Flurförderfahrzeugen rangierfähig sein.
Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 – ADSp 2017 und haften im Rahmen der entsprechenden Haftungsgrenzen. Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken. Eine höhere Versicherung kann für bestimmte Warengruppe eingedeckt werden. Der Versicherungsbetrag ist abhängig vom Warenwert.
Der Auftrag kann während unserer Geschäftszeiten von 08.00-16.30 Uhr per Mail an fred@vtl.de storniert werden. Sollte bereits ein Teil der Dienstleistung erbracht sein, erfolgt die Rückerstattung der Kosten nur anteilig.

Über uns

VTL ist eine führende Stückgutkooperation und Anbieter europaweiter Logistiklösungen. Sie vernetzt über 120 mittelständische Cargo-Unternehmen zu einem intelligenten und flächendeckenden Service, der Wirtschaft, Märkte und Menschen täglich verbindet.

Gemeinsam mit unseren mehr als 120 Netzwerkpartnern, meist mittelständischen Cargo-Unternehmen, können wir Ihnen bedarfsgerechte Versandarten für Ihre Stückgutsendungen anbieten.

Der zentrale Umschlagbetrieb (HUB) in Fulda sowie die regionalen HUBs Nord und West in Hannover und Gelsenkirchen sind mit Direktverkehren vernetzt und ermöglichen einen Umschlag von täglich mehr als 6.000 Stückgutsendungen. Mit diesem System können Netzwerkpartner ihren Kunden den Transport von Waren in Deutschland und ganz Europa im 24/48 Stundentakt ermöglichen. So wird durch die Partner „vor Ort“ und einer Vielzahl regionaler Leistungen in über 35 Ländern ein umfassendes Supply Chain-Angebot.

Axel Vetter und Johanna Broese
Member of Logistics Allicance Germany
DEKRA zertifiziert
Google Bewertungen
+49 661 / 9768-100
fred@vtl.de